www.runforit.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Willkommen auf der Startseite

Ausschreibung

E-Mail Drucken PDF

Firmen Datterich am 14.09.2014 in Darmstadt

Firmen Datterich 2014 (Vorbemerkung des Veranstalters)

Nachdem es sich Ende 2014 abzeichnete, dass das Pfungstädter Wellen- und Freibad 2014 nicht für den Firmen Ultra zur Verfügung stehen würde, weil überraschend umfangreiche Sanierungsmaßnahmen notwendig geworden waren, die so gar zu Überlegungen geführt haben, das Bad nicht nur in 2014 zu schließen, sondern auch in den nächsten Jahren gänzlich neu zu bauen, stand der Firmen Ultra ohne Austragungsstätte dar. Nun habe ich in den Wochen vor Weihnachten einige Gespräche geführt, die alle zu einem positiven Ergebnis geführt haben: Der Firmen Ultra wird in die Stadt zurückkehren, in der er ursprünglich beheimatet war und in der er auch zum allerersten Mal ausgetragen worden ist, nämlich nach Darmstadt.

Wie ich allerdings auch bereits mitgeteilt habe, wird es keine Rückkehr in das Hochschulstadion geben, da der Firmen Ultra inzwischen eine Größe erreicht hat, die im Hochschulstadion nicht mehr abzuwickeln ist, hinzu kommen meine Bedenken gegenüber der Radstrecke auf der Lichtwiese.

Das Sportamt, der für den Sport zuständige Bürgermeister, Rafael Reißer, und die Straßenverkehrsbehörden haben alle ihre Zustimmung für eine Durchführung im DSW Freibad, einer gesperrten Radstrecke im Bereich des Martin-Luther-King-Rings und einer Laufstrecke im Bürgerpark gegeben: "Der Datterich kehrt nach Darmstadt zurück und wird als Firmen Datterich 2014 ausgetragen werden." Das ist die Botschaft für 2014. Ich will damit an die Tradition des legendären Datterich anknüpfen und zugleich die vielen Verbesserungen des Pfungstädter Firmen Ultras mit übernehmen.

Allerdings ist der Monat Juli wegen der vielen anlässlich des Heinerfestes stattfindenden Sportveranstaltungen mit Sportveranstaltungen aller Art so "belegt", dass es beim alten Termin, nämlich am ersten Sonntag nach dem Sommerferien bleiben wird, das ist der 14.09.2014.

Geschwommen wird im DSW Freibad, in dem uns jetzt 10 statt 8 Bahnen zur Verfügung stehen. Die Radstrecke selber wird schwerpunktmäßig auf dem Martin-Luther-King-Ring sein, der eine ähnliche Breite aufweist wie die B3 in Pfungstadt und ähnlich wie in Pfungstadt auch in der einen Richtung einen sanften Anstieg hat. Die Strecke selber hat sich viele Jahre beim Bürgerpark-Triathlon bewährt. Die Wechselzone wird im Liegewiesenbereich des Freibades sein und kann dort sehr großzügig angelegt werden, so dass der Platz am Fahrrad auch der Platz für beide Wechsel ist und damit eine komplizierte Regelung, wie sie in Pfungstadt notwendig war, entfällt.

Gelaufen wird im Bürgerpark selber und das Ziel wird auf einer Rasenfläche neben dem LA-Stadion sein, ... Dort wird auch der Nachwettkampfbereich eingerichtet, die Cateringflächen, Essens- und Getränkestationen, Sitzmöglichkeiten, …... Wer im vergangenen Jahr beim Darmstadt-Halbmarathon dabei gewesen ist, der kennt diese Fläche, dort war der gesamte Catering- und Ausstellungsbereich inklusive des MERCK-Zeltes. Die frühere Bürgerpark-Triathlon Lösung, das Ziel in den Schwimmbadbereich zu legen, war schon für den Bürgerpark-Triathlon zu eng angelegt, für den Firmen Datterich wäre das in jedem Fall zutreffend.

Umkleidemöglichkeiten gibt es ausreichend im Schwimmbad, so dass es vom Ziel bis zum Umkleidebereich einen kleinen Weg zu gehen gilt, der Weg ist aber nicht länger als 400 Meter und das sollte auch nach dem Wettkampf noch zu schaffen sein. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Messplatz in nahezu unbeschränkter Menge, so dass auch in diesem Bereich eine weitere Verbesserung gegeben ist.

Ausschreibung Firmen Datterich

Der Ultratriathlon für Zehner – Mannschaften (mit einem 11. startberechtigten Teilnehmer, damit die Mannschaft nicht durch den Ausfall eines Starters platzt), bei der die Mannschaften gemeinsam starten und jedes Mannschaftsmitglied ein Zehntel der Ironman - Distanz bewältigt.

Grundsätzlich ist Triathlon eine windschattenfreie Sportart, eine Aufhebung des Windschattenverbots gibt es nur bei internationalen Veranstaltungen.

Es ist nicht notwendig, dass ein Team auch tatsächlich mit 10 oder 11 Mannschaftsmitgliedern an den Start geht, da es neben der Teamwertung auch eine Einzelwertung gibt, an der alle Starter teilnehmen.

Distanzen: 0,38 km Schwimmen - 18,0 km Radfahren - 4,2 km Laufen

Schwimmen: Beheiztes 50 Meter Becken im DWS Freibad in Darmstadt, Alsfelder Straße 33, 64289 Darmstadt.

Radfahren: Auf Martin-Luther-King-Ring auf einer für den öffentlichen Verkehr gesperrten Strecke.

Laufen: Rundkurs im Bürgerpark

Wertungen

Es wird in diesem Jahr beim Firmen Ultra vier verschiedene Wertungen geben.

Firmenwertung: An der Firmenwertung nehmen nur Mannschaften teil, die von Firmen gemeldet werden.

Offene Wertung: An der offenen Wertung nehmen alle anderen Mannschaften teil, also Behörden, Institutionen, Vereine und Firmenteams, die neben Firmenangehörigen auch Teilzeitkräfte, Geschäftsfreunde, Familienmitglieder von Firmenangehörigen, Kunden, Mitglieder oder externe Gäste einsetzen.

Firmenwertung (Finallauf – Startzeit 17:00)
An der Firmenwertung Finalläufe nehmen die besten Teams des Jahres 2013 teil und solche neuen Teams, die sich für so leistungsstark halten, dass sie eine vordere Platzierung belegen können. Die Sieger der Finalläufe sind die Gesamtsieger, unabhängig davon, ob es andere Teams gibt, die außerhalb der Finalläufe schneller gewesen sind. Die teilnehmenden Teams versichern dabei schriftlich, dass alle Teammitglieder hauptberuflich für die Firma tätig sind.

Offene Wertung (Finallauf - Startzeit 16:45)
An der Offenen Wertung Finalläufe nehmen die besten Teams des Jahres 2013 teil und solche neuen Teams, die sich für so leistungsstark halten, dass sie eine vordere Platzierung belegen können. Die Sieger der Finalläufe sind die Gesamtsieger, unabhängig davon, ob es andere Teams gibt, die außerhalb der Finalläufe schneller gewesen sind.

Startzeiten:

ab 08:30 Uhr bis 17.00 Uhr (Gruppenstart alle 15 Minuten)

Ausgabe Startunterlagen: DSW Freibad Darmstadt (Samstag, den 13.09.2014 zwischen 17.00 und 19.00 Uhr, Sonntag, den 14.09.2014 ab 07.00 Uhr)

Wettkampfbesprechung: Eine Wettkampfbesprechung findet nicht statt. Es gibt eine Darstellung des Wettkampfablaufes im Internet.

Haftungsausschluss: Jeder Teilnehmer muss persönlich einen Haftungsausschluss unterschreiben.

Glasbruch und Hartplastikbecher:

Da die Veranstaltung in einem Schwimmbad bzw. in einem Sportgelände mit entsprechenden Liegeflächen und Sportflächen stattfindet, ist wegen der Glasbruchgefahr der Ausschank von Getränken in Gläsern verboten.

Es wird daher für jeden Teilnehmer einen Hartplastikbecher mit aufgedruckter Symbolfigur des Firmen – Ultras geben, den der Teilnehmer behält. Diese Symbolfigur heißt jetzt wieder der „IRONHeiner“ und wurde von dem bekannten Zeichner Brösel entworfen.

Der Kaufpreis des Bechers ist im Startgeld von 240 € bzw. 270 € (mit Logoaufdruck) für alle Teammitglieder enthalten. Die Pfungstädter Brauerei und der Veranstalter laden zusätzlich alle zu einer kostenlosen Erstbefüllung dieses Bechers mit einem Getränk Ihrer Wahl ein.

Da in der Erstausschreibung der Veranstaltung 2014 diese Zusatzleistung (Becher plus Erstbefüllung) nicht aufgelistet worden ist und das Startgeld mit 210 € bzw. 240 € (mit Logoaufdruck) benannt worden ist, bieten wir jedem Team an, auf diese Zusatzleistung zu verzichten und ein Startgeld von 210 € bzw. 240 € zu bezahlen.

Für diese Teams gilt: Da für den Verzehr von Getränken am Wettkampftag aus den genannten Gründen ein „Trinkbecher“ erstanden werden muss, ist dieser für 1.50 € pro Becher zu erwerben, hinzu kommen dann die Kosten für das Getränk selber, die je nach Getränkewahl 2,00 bis 3,00 € betragen werden.

Startgeld:

Variante 1: 270,00 Euro zzgl.19% Mwst. je Team (inkl. Farbdruck des Firmenlogos auf den Startnummern der Mannschaft. Der bedruckbare Bereich hat eine Größe von 22 x 9 cm). In diesem Startgeld ist die erwähnte Zusatzleistung (Becher und Erstgetränk für alle Teammitglieder) enthalten.

Variante 2: 240,00 Euro zzgl. 19% Mwst. je Team ohne Firmenlogo auf der Startnummer. ). In diesem Startgeld ist die erwähnte Zusatzleistung (Becher und Erstgetränk für alle Teammitglieder) enthalten.

Variante 3 und 4: wie 1. und wie 2. ohne Zusatzleistung 240,00 bzw. 210,00 €.

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung:

Bei der Anmeldung muss die korrekte Rechnungsanschrift der meldenden Firma angegeben werden, es genügt nicht, dass ein Mitarbeiter unter seinem Namen für die Firma XYZ eine Mannschaft meldet, da diese Rechnungen in aller Regel von den Buchhaltungen der Firmen wegen nicht korrekter Rechnungsadresse zurückgewiesen werden.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie nach dem 01.01.2014 eine Rechnung / Zahlungsaufforderung. Die Zusendung der Rechnung / Zahlungsaufforderung gilt als Startplatzzusage.*

* Der Veranstalter behält sich vor, Anmeldungen in begründeten Fällen zurückzuweisen. Solche begründeten Fälle können Zahlungsrückstände, Missverhalten bei vorangegangenen Veranstaltungen, … sein.

Pokale: 

  • Die ersten drei Mannschaften der Firmenwertung und die ersten drei Mannschaften des Finallaufes Firmenwertung
  • Die ersten drei Mannschaften der offenen Wertung und die ersten drei Mannschaften des Finallaufes offene Wertung
  • Die ersten drei Frauenmannschaften
  • Sonderpokale für außergewöhnliche Leistungen

Adresse:

Sport & Health 4 you UG
Ernst-Ludwig-Weg 7
64404 Bickenbach

Mobil: 01777389296

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Referees:

Alle Läufe werden aufgrund der positiven Erfahrungen der letzten Jahre von IRONMAN erfahrenen Referees begleitet, die auch mit Motorrädern auf der Radstrecke sein werden. Bei Verstößen gegen das Windschattenverbot wird es eine schwarze Karte geben. Da es sich um einen Teamwettbewerb handelt, wird eine solche schwarze Karte nicht als persönliche Strafe gehandelt, sondern das Team wird mit 10 Strafminuten belegt.

 

Werbung

In Zusammenarbeit mit:
Banner
Banner